Thrustmaster TWCS Throttle Test- Polecam

By | Oktober 1, 2019

Mit diesem schubregler macht das spielen wirklich spass und man kann viele funktionen darauf umlegen. Ergonomisch betrachtet ist das design etwas unhandlich, das haben andere besser gelöst. Man benötigt jedoch viel zeit, bis alle funktionen eingestellt sind. . Besonders schön:der schubregler, der am passenden joystick angebracht ist, kann separat verwendet werden, wodurch viele flexible steuermöglichkeiten gegeben sind. Die zuverlässigkeit kann man nach kurzer gebrauchsdauer nicht abschätzen.

Zuvor bei dual-joystick-setup und brauchte etwas für flugsimulatoren.

Der thrustmaster twcs ersetzt meinen alten ch pro throttle, der nach 6 jahren nun ausgemustert wurde, da die schub-achse seit einiger zeit spikes aufweist und der analoge ministick nicht mehr sauber kalibriert. Bevor ich weit über 100€ für ein warthog throttle ausgebe, wollte ich erst dem twcs eine chance geben. Ich gebrauche hotas throttle eigentlich nur für dcs world. Und dafür ist der twcs schon absolut ausreichend. Sicherlich fehlen ihm zum großen bruder die schalter und tasten auf der basis und das duale throttle, aber die schalter und knöpfe auf dem gashebel reichen mir vollkommen aus. Insbesondere für das dcs modul „f/a – 18c hornet“ ist das twcs meiner meinung nach sehr gut geeignet. Die anordnung der schalter und des ministicks auf dem gashebel ähneln dem throttle einer echten hornet schon sehr. Zur qualität kann ich bisher sagen, dass alle knöpfe und schalter einen angenehmen druckpunkt haben. Der schubregler lässt sich unter last der aufgelegten hand gleichmäßig leicht schieben, hakt aber manchmal leicht, wenn ohne last geschoben wird. Der ministick ist etwas strammer „gefedert“ als der an dem ch pro throttle, was ich sehr gut finde, da er dadurch perfekt zentriert/kalibriert bleibt.

Eigentlich super, nur 3 probleme. Eine wirklich feine steuerung des schubs ist nicht möglich, da der hebel nicht gleichmäßig gleitet sondern ruckelt. Dem lässt sich nur mit kräftigen druck von oben halbwegs beikommen. Die füße sorgen nicht unbedingt für festen halt auf der tischplatte. Ist schnelles handel gefragt wandert der stick auch mal hin und her. Den analogstick habe ich noch nicht zum laufen bekommen trotz speziellem profils vom hersteller. Nein, der schubregler ist nicht plug n play. Software, treiber und profile müssen besorgt werden.

Out of the box, the throttle sliding mechanism is not smooth at all. Others have said this, i had read this in several reviews, i was prepared for this, but i was still surprised how bad it was. I figured it would be hard to do tiny 1% movements, but its much worse and basically unusable unless you only need zero, 50% or full throttle. Fine adjustments are impossible especially if you apply the least bit of torque to the stick by either pushing it a little off axis or pushing forwards on top of the lever. So i opened it up, applied some decent grease. That alone does very little. Removing the tension mechanism completely is the only solution. Now the throttle provides almost no resistance, so its extremely light, but at least its smooth. No after burner or center throttle detente is another huge let down. As for the other controls; they are all cheap and plastic-y, but they work well.

Da ich den “alten und ersten“’t16000 schon hatte, ist es so am einfachsten für mich. Die verarbeitung ist wertig und gut. Die bedienung tadellos und das gefühl sehr gut. Ich nutze ihn für star citizen und habe schon viele andere setups ausprobiert. Der beiden besten und durch den analog stick für den linken zeigefinger, ist er perfekt für star citizen und andere sifi weltraum spiele geeignet.

Wymaga lekkich modyfikacji, żeby ruch był płynny. Trzeba poluzować śrubkę od docisku (znajduje się od spodu), oraz polecam kupić smar silikonowy ptfe i przesmarować prowadnice.

Habe mein warthog throttle durch das twcs ersetzt und bin sehr zufrieden. Ich bin ein aktiver dogfighter in star citizen und muss sagen: “als wäre es dafür gemacht worden”. Funktionalität und design passen hervorragend zur space sim und man hat auch in hitzigen gefecht die absolute kontrolle über sein schiff. (die “pedale” an der front in kombination mit dem analogstick sind ein traum für “decoupled”)habe relativ kleine hände und kann alles problemlos erreichen. Die qualität finde ich absolut in ordnung und im vergleich zum warthog throttle sind alle cooliehats und buttons wesentlich präziser und angenehmer zu bedienen. Wer also mit dem gedanken spielt dass er besser mit einem dualstick setup unterwegs wäre, sich aber nicht von seiner “analogen” schubregelung trennen will ist mit dem twcs bestens beratenwir sehn uns im verse .

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Toller Schubregler, moderate Gummifüße
  • Not a good out of the box experience
  • Tolle Funktionen und Layout, leider haperte es an der Qualität

Nachteile

  • schuifbeweging is niet helemaal vloeiend
  • hat genau eine Woche gehalten

Die verarbeitung und material anmutung ist für den aufgerufenen preis gut die stärke des wiedererstand lässt sich verstellen die software ist halbwegs verständlich knöpfe tasten wippen hacken nicht und arbeiten präzise der mini stick hat eine leichtes problem mit der null stellung hier sollte man die todeszone erweitern, aber er reagiert hervorragend und ist ebenso noch als druck taste verwendbar leider bekomme ich ihn in star citizen nicht dazu zu strafen ohne vorher y gedrückt zu haben reagiert er als maus also yaw und pitch wenn hier jemand einen tipp hat wäre ich dankbar. Für ed gibt es schon ein profil welches man sich leicht anpassen kann. Ich bin zufrieden und denke ich kann mir den kauf des ch throttle sparen.

Da ich bereits den dazu passenden joystick besaß, habe ich mir nachträglich noch den schubregler gekauft. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, aber abzüge gibt es dennoch. Ich nutze ihn hauptsächlich für elite dangerous. + für große pranken, wie ich sie habe, sehr gut geeignet+ funktionierte bisher einwandfrei in jedem spiel ohne irgendwelche probleme+ enorm viele verschiedene arten von knöpfen und reglern+ zwei metallstäbe an den seiten die ein bisschen die plastikoptik aufhübschen und außerdem etwas gewicht hinzufügen, das dringend gebraucht wird+ alle tasten recht gut erreichbar (mehr dazu im negativen bereich)+ angemessener preis; erst recht wenn man es im set kauft statt einzeln- bis auf die zwei metallstäbe ist es einfach nur langweiliges, schwarzes plastik, aber irgendwoher muss der preis ja kommen- der schubregler selbst hat keinen spürbaren nullpunkt (mitte) bei dem z. Ein leichter widerstand ist oder man etwas einrastet. In spielen beginnt somit das große rätseln wo man nun sein muss um auf 0 zu kommen. Eine deadzone einzurichten hilft hier natürlich. Dennoch schade, dass man überhaupt darauf zurückgreifen muss. – die tasten die sich hinter dem wippschalter befinden können in der hektik schonmal schwer zu erreichen sein- und hier mein größtes manko: das ganze teil rutscht recht stark auf glatten oberflächen. Und sobald dann noch leichter staub dazu kommt, kann man ihn durch antippen fast schon wegschieben. Gerade wenn man den regler mit etwas schwung auf die höchste/niedrigste stellung stellen will, schiebt man das ganze ding schonmal 2-3cm nach vorne/hinten. Auf raueren oberflächen ist das eventuell weniger ein problem. Ansonsten gibt es unter dem gerät zwei m6 gewinde zum festschrauben. Fazit: bis auf das problem mit dem verrutschen (das ich mittlerweile gelöst habe durch das einbringen eines dübels in den tisch der in das gewinde passt), bin ich eigentlich sehr zufrieden.

Also das preis-leistungsverhältnis stimmt nicht ganz aber dennoch ist der schieberegler gut verarbeitet. Kunstoff, ja natürlich aber dennoch solide. Mit einem warthog kann er nicht mithalten. Ich habe mir mein hotas mit diesem throttle kompletiert und bin voll und ganz zufrieden.

I had to open and clean the rails and apply new lubrication,now it is smooth and working great.

Ich benutze den twcs nur mit der maus und ich muss sagen, das ist alles was ich immer wollte: die präzision einer maus, ein throttle mit rudertasten (vorne unten) und einem gut dosierbaren mini-joystick für einfache manöver. Das zielen erfolgt dann per maus. Er könnte etwas besseren halt auf der unterlage haben, deshalb ein stern abzug.

Die schalter und knöpfe sind sehr gut angeordnet. Schubregler ist sehr weich ohne viel kraftaufwand zu schieben. Ja leider muss ich jetzt noch dazu schreiben das er nach gut einem jahr auf der vorderen achse macht was er will. Gerade bei star citizen ist das nicht gut wenn das schiff auf einmal vollen schub bekommt. Bin sehr enttäuscht hatte ich mehr von erwartet daher nur noch drei sterne.

Ich nutze das hotas primär für elite dangerous, und obwohl es andocken nicht einfacher gemacht hat, macht es nu viel mehr spaß quer durch die galaxie zu düsen. Man sieht sich draußen im all, cmdrs.

Erfrischend anders als die konkurrenzprodukt. Wenn es nur etwas hochwertiger wäre. Habe es für elite: dangerous genutzt. + viele tasten/achsen für individuelle belegung+ layout der tasten ist gut, viel im bereich des daumens angeordnet+ schubregler wird horizontal geschoben anstatt um eine achse “gedreht/gekippt”++ wippe auf vorderseite – tolle idee. Side-strafe+ preis/leistung- schubregler “stottert”/verhakt etwas bei zu großem vertikalen druck ->muss bewusst horizontal geschoben werden- joystick auf vorderseite mit geringer empfindlichkeit ->emfpand es als schwierig, präzise bewegungen damit auszuführen- wippe auf vorderseite gab nach weniger als 8 monaten den geist auf (steuerte fortan trotz ruhestellung dauerhaft in eine richtung)- allgemein: qualiät (material/ausführung) eher mittel/geringsehr schade, weil mich die funktionen und das layout total überzeugt hat. Vielleicht hatte ich nur ein montagsprodukt aber als die wippe defekt war, habe ich mich zum widerruf entschlossen. Dieser lief völlig problemlos ab.

Good throttle with plenty of keys & povs, rudder axis (pedals not needed). I am very satisfied so far, dcs immersion improved a lot.

Merkmal der Thrustmaster TWCS Throttle (Schubregler, T.A.R.G.E.T Software, PC)

  • S.M.A.R.T Technologie: ein einzigartiges Schienensystem für perfekt leichtgängige, komfortable und präzise Gleitbewegung des Gashebels bei einem 80 mm Bewegungsbereich.
  • Manuell schaltbares Ruder mit 15 Grad Winkel und Re-Zentrierung.
  • 1 Ministick mit Druckbutton, der für Aufstieg und Beschuss in Weltraum-Simulationsspielen oder für die Schwenk-Steuerung verwendet werden kann.

Produktbeschreibung des Herstellers

Hotas (Hands On Throttle And Stick) – die Kontrolle aller Elemente des Cockpits

Die wachsende Nachfrage nach einem Mid-Range-Schubregler durch die FlightSim-Community – und speziell auch durch die SpaceSim-Community – hat dazu geführt, dass Thrustmaster nun ein entsprechendes Einzelprodukt entwickelt hat. Dieses Produkt profitiert natürlich auch von der 25-jährigen Erfahrung von Thrustmaster in diesem Produktbereich.

Der TWCS (Thrustmaster Weapon Control System)-Schubregler ist speziell auf die Bedürfnisse von erfahrenen Flugsimulationsspielern abgestimmt. Denn dieser Schubregler ermöglicht durch seine umfassende, ergonomische, einfache und präzise Steuerung ein tiefes Eintauchen in die Spielewelt.

TWCS-Schubregler

TWCS (Thrustmaster Weapon Control System)-Schubregler: benutzen Sie die linke Hand um die Reaktion im Kampf zu beschleunigen und Ihr Raumschiff oder Ihren Kampfjet zu fliegen.

Die tiefe Positionierung des TWCS Schiebereglers bietet im Vergleich zu Quadrant-basierten Systemen einen einzigartigen Bedienungskomfort.

TWCS-Schubregler

Um Fans von Flugsimulationen die vollständige Kontrolle zu ermöglichen, verfügt der TWCS-Schubregler über 14 Tasten, die den Tasten des Joysticks hinzugefügt werden, und einen achtwegigen POV-Kopfschalter. Insgesamt werden den Spielern 5 Achsen, 30 Tasten und zwei achtwegige POVs, plus 3 zusätzliche Achsen über das optionale TFRP-Ruder*, zur Verfügung gestellt.

Der TWCS-Schubregler verfügt über 5 Achsen und an der Rückseite über einen R12-Verbindungsstecker, der 3 weitere Achsen über das optionale TFRP-Ruder* aus Thrustmaster´s Flugsimulations-Ecosystem, ergänzt.

* wird separat verkauft

S.M.A.R.T (Sliding Motion Advanced Rail Tracks)-Technologie

Ein einzigartiges System von Gleitschienen sorgt für eine flüssige Schiebebewegung und Präzision. Die tiefe Positionierung des TWCS-Schubreglers bietet einen einzigartigen Komfort entlang des gesamten 80 mm umfassenden Schiebe-Bereichs und ermöglicht somit eine reibungslose und präzise Kontrolle. Die Spannschraube ermöglicht Benutzern, den Widerstand des Schubreglers nach ihren Wünschen anzupassen.

Thrustmaster´s Flugsimulations-Ecosystem

Diese Produkte sind alle Teil einer Vielzahl an Flugsimulations-Zubehör-Produkten, die in verschiedenen Kombinationen miteinander benutzt werden können – eben ein komplettes Ecosystem. Dazu gehören u.a. der FCS-Flight-Stick, der TWCS-Schubregler, die TFRP-Ruder und die MFD* (Multi-Functional Display)-Cockpit Anzeigen. Diese Produkte sind alle kompatibel mit der T.A.R.G.E.T Programmier Software**.

* werden separat verkauft

** Kostenlos verfügbar zum Download

T.A.R.G.E.T Software** für den PC: bis zu 256 Tastenbelegungen im Ecosystem

Thrustmaster Advanced pRogramming Graphical EdiTor-Software: Fassen Sie mehrere Thrustmaster-Produkte zusammen (so dass sie als ein USB-Produkt erkannt werden) und laden Sie oder kreieren Sie spezielle Mappings für jedes Spiel.

Erstellen Sie Ihr maßgeschneidertes Profil um die Performance deines Thrustmaster-Controllers zu verbessern, und teilen Sie es mit der Thrustmaster-Community.

** Kostenlos verfügbar zum Download

Ergonomisches Design für einen optimalen Komfort und Präzision

Dank des Designs und der Ergonomie ermöglicht der T.16000M FSC Hotas den Anwendern durch seine Vielzahl an Features mehr Effizienz und Genauigkeit beim Fliegen. Dieser effektive Zugriff auf die Fluginstrumente zahlt sich um so mehr aus, wenn die Spieler sich im Bann der unglaublichen Flugerfahrung, die durch VR-kompatible Spiele ermöglicht werden, befindet.

Der T.16000M FCS Hotas ist der realistischste und intuitivste Weg, in einem Cockpit zu sitzen und dabei eine Hand am Flight-Stick und am Schubregler zu haben.

Ich benutze den schubregler für dcs. Das gerät wurde nach der treiberinstallation von dcs sofort erkannt. Ich habe bis jetzt noch keine individuellen tastenbelegungen konfiguriert (das wetter war zu schön, um am pc zu hocken), aber ich denke das geht problemlos. Nach ersten kurzen tests, funktioniert das ding einwandfrei. Es ist zwar leicht, aber steht trotzdem gut auf dem tisch ohne zu verrutschen.

Umfangreicher throttle, mit für mich schwachem griffgefühl. Die gute preis/leistung mit vielen funktionen, u. Seitenruder, analogstick, drehrädchen/achse, machen aber einiges wieder wett. Greift man zum seitenruder verschlechtert sich die schwache grundhaptik nochmal ein stück. Beim hauseigenen “t-flight hotas x”, fühlte sich der griff mit seitenruder damals noch besser an. Auch der x52 throttle (ohne seitenruder) liegt wesentlich besser in der hand. Ausserdem fällt bei verwendung des seitenruders (was beim heli fliegen quasi stänig der fall ist (bei jets nicht so ausufernd)), die benutzung einiger anderer bedienelemente flach. Diese sind dann entweder gar nicht gleichzeitig zu benutzen, oder fühlen sich aufgrund der handstellung unpräzise an. Schade ist auch, das der analogstick mit dem zeigefinger bedient wird.

Besten Thrustmaster TWCS Throttle (Schubregler, T.A.R.G.E.T Software, PC) Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Thrustmaster TWCS Throttle (Schubregler, T.A.R.G.E.T Software, PC)
Rating
4.2 of 5 stars, based on 21 reviews