SPEEDLINK Omnivi Core Gaming Mouse USB – Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer : Maus ist sehr gut

By | September 9, 2019

Ich hatte die möglichkeit, die speedlink omnivi core und die trust gxt 138 x-ray gleichzeitig zu testen. Benutzt wurden sie zu einem eher speziellen zweck: für einen maus / tastaturkonverter für die ps4 ( hori-tac4, um genau zu sein). Die maus soll die dortige standardmaus ersetzen. Die funktioniert zwar, ist aber nicht so der bringer – um das blumiger zu formulieren. Wer die mäuse direkt an ein windows-system anschließt, dem stellen sich einige meiner anforderungen vielleicht nicht und er kann die rezension für sich anders bewerten. An sich sind die unterschiede zwischen den systemen aber nicht sehr groß. Aussehen:die omnivi core ist feuerrot und kommt trotzdem ein bisschen wie ein weihnachtsbaum daher. Wem das nicht gefällt, der kann man das meiste von dem „glööckler blink-blink“ ausstellen (nur die logo-anzeige nicht). Gewichte kann man nicht verändern, muss aber auch nicht sein. Qualitativ geht sie voll in ordnung, besser gefiel mir aber die maus von trust. Praxistest:sie ist zwar sehr groß, gleitet im vergleich zur trust gxt 138 aber wie auf einem luftkissen über das mauspad. Ich habe noch keine maus erlebt, die so leichtfüßig daherkommt – sehr gutaußerdem besitzt sie zwei zusätzlichen tasten vorne links. Bei pädagogisch wertvollen spielen wie wolfenstein oder doom liegen darauf granaten beziehungsweise der waffenwechsel – kann man aber einstellen, wie man will.

Ich bin von der maus überzeugt und es lässt sich prima am pc bzw laptop damit seine arbeit erledigen, außerdem passt es wunderbar zum alienware nebula rot.

Einfach an pc anstecken und läuft.

Vor dem kauf habe ich einige gamingmäuse in geschäften getestet und war froh darüber, dass auch die speedlink dabei war. Der hauptgrund für meinen kauf waren die zusatztasten, welche gut positioniert sind bzw. Eine angenehme größe haben und daher ohne probleme schnell benutzt werden können und im vergleich zu einigen anderen mäusen haben die tasten einen sehr angenehmen widerstand, wodurch man weder angst haben muss die finger in der nähe zu lassen noch fest drücken muss. Nach knapp über einem jahr nutzung funktioniert es weiterhin tadellos. Es liegt meiner meinung nach sehr gut in der hand und vor allem gefällt mir auch die erweiterung beim kleinen finger als ablage dafür, wodurch man nicht auf dem mousepad reibt. Die voreinstellung für dpi ist ausreichend, wobei man es mit der software auch persönlich verfeinern kann und die beleuchtung ist ebenfalls anpassbar. Die farbe ist an gewissen stellen zwar schon etwas blasser durch die starke nutzung aber nach über einem jahr ist das nur eine kleinigkeit und daher gibt es meinerseits nichts zu bemängeln.

  • Hovercraft
  • Scheint permanent angeschaltet zu sein.
  • Angenehm und gut

Speedlink Omnivi Core Gaming Mouse USB – Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer (Laser-Sensor, bis zu 12000 DPI – 10 frei belegbare Tasten) rot/schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Professionelle 10-Tasten-Gaming-Maus
  • Extrem präziser, optischer Sensor mit bis zu 12.000dpi
  • Einstellbare LED-Beleuchtung in 7 atmosphärischen Farbe

Die maus ist top in sachen aussehen, funkverbindung, die ergonomie ist gut (ablage für keiner finger wäre cool, aber ist ok). Leider ist das ding permanent an, der aus-schater auf der rückseite schaltet nur die led aus – der rote laser auf der unterseite in permanent an. Zusammengefasst:+ aussehen+ led lichteffekte+ preis/leistung (20 in meinem fall)+ verlässlichkeit+ reaktionsdauer (scheint genau wie bei einer kabel-maus zu sein, wobei das in meinem mmorpg nicht super kritisch ist. Für e-sport shooter-spieler vielleicht anders)- schaltet sich nicht automatisch aus. – aus-schalter schaltet nur led aus(- farbe ist abhängig von dpi und scheint sich nicht programmieren zu lassen)- abstand zwischen rechter und linker maustaste ist überdurchschnittlich weit. Für meine hand fühlt sich das normal an und es fällt bei der bedienung nicht auf. Meine freundin (eher kleine hände) meinte, dass es für sie unangehm ist. )für den preis kann man nichts falsch machen denke ich.

Immer wieder gerne klasse qualität.

Ich habe recht schmale, lange hände und komme daher nicht gut mit zu kleinen, insbesondere zu kurzen, mäusen zurecht. An meinem desktop-pc benutze ich die logitech usb maus m500, die ich sehr gut finde, obwohl sie gerne noch ein wenig größer sein dürfte. Größere mäuse gibt es eigentlich nur im gaming-bereich. Bei den meisten mäusen, die ich bisher ausprobiert hatte, störten mich die vielen tasten, die man oft ungewollt betätigt, und die teilweise trotz der größe schlechte ergonomie. Ich selbst spiele kaum noch am pc, wenn, dann gelegenheitsspiele und simulationen, wie z. Die speedlink habe ich mir in erster linie für mein notebook besorgt. Schließt man die maus erstmals an, überrascht einen erst mal das beleuchtungs-feuerwerk in wechselndene farben, das die maus ausstrahlt. Ausschalten oder ändern auf fest eingestellte farben lässt sich dies nur mit der original software von speedlink.

Aber die beschreibung ist schlecht. Ebenfalls das menü ist nichts sagen. Außerdem wollte ich eine taste mit dem doppelklick belegen. Bei der speedlink decks geht das, bei dieser maus nicht. Das wäre mit dem nächste update einzubauen. Ebenfalls die wirklich lächerliche farbeinstellung. Die maus kostet rund soviel wie die roccat aimo. Liebe softwareentwickler, guckt euch das menü von roccat aimo an. So sollte euer auch aussehen.

Die software macht einen nicht wirklich ausgereiften eindruck. Es lassen sich nicht alle tasten einstellen, für zum beispiel csgo. Mein problem aber ist die zu kleine fläche der maus. Meine hand ist scheinbar zu groß. Meine hand liegt unbequem auf und ich habe verkrampft die maus geführt.

Die speedlink gaming maus ist mit derzeit knapp 65 euro günstig. Nicht viele mäuse mit solcher qualität werden so gut und günstig angeboten, zumeist liegen die preise hierfür in einem deutlichen dreistelligen bereich. Das design finde ich persönlich klasse. Vor allem die beleuchtung der maus, die man mit einer software programieren kann, finde ich super. Sie sieht stylisch gut aus und passt zum design einer gaming maus. Auch andere leute, die meine maus gesehen haben, fanden das design ansprechend. Die maus schmiegt sich der hand an. Sie passt also genau und ist auch etwas für kleinere hände. Sie ist auch gut für linkshänder geeignet. Die maus hat 12 tasten, die frei programmierbar sind.

Guten tag, ich werde mich bei der rezension sehr kurz halten da es nicht viel negatives gibt: die maus ist sehr ergonomisch und fühlt sich klasse in der hand an (sehr hochwertig). Die druckpunkte aller tasten und des mausrades sind sehr gut und nicht zu lasch. Ich bin ein hobbytester aller auf dem markt erhältlichen top mäuse von roccat über logitech bis zu mionix oder ähnlichem und ich muss sagen diese maus ist allen Überlegen in der haptik und qualität. Nur mionix kommt sehr nah heran. So nun zum negativen: die beiden tasten neben der linken maustaste sind etwas leichtgängig und in der anordnung der 4 angebrachten tasten an der linken seite ist sehr gut aber die untere und obere sind relativ schwer zu drücken. Ah ja noch eine kleinigkeit: in den treibern kann man nur die untere led reihe konfogurieren das logo hat immer eine breath funktion 🙁 schade. Alles in allem eine gute maus.

Von speedlink kommt diese omnivi core gaming maus. Sie sieht schon peppig und modern aus und ist so ein echter hingucker. Aber sie soll ja gut zum händeln sein un dass ist sie aber dann auch wirklich. Es gibt zwölf tasten, die man selbst belegen kann und somit frei ist im entscheiden. Die led-beleuchtung ist eine super tolle und vor allem leuchtende sache. Das ist wirklich auch nochmal ein plus für diese maus von speedlink. Die handhabung ist für kenner sehr einfach und für nicht so geübte gibts auch keine probleme, weil es sich selbst erklärt und es auch erklärungen gibt und man somit nicht im regen stehen gelassen wird. Also schnelle installation und schnelle in betriebnahme, dass ist doch die hauptsache. Mein bekannter und ich haben beide große hände und die maus ist somit bei uns echt perfekt und man kann super schnell und präzise damit spielen, arbeite und umgehen. Ist bei anderen produkten leider oft nicht so der fall, aber hier ist es doch echt super gemacht.

Hallo die sl-680006-bkrd omnivi gaming maus von speedlink ist für zocker gedacht , die gerne mehr als nur ein paar tasten für spezielle befehle haben möchten. Die omnivi verfügt über sage und schreibe 10 tasten . Ich empfinde das schon als etwas viel , aber es gibt natürlich einige spiele bei denen man alle tasten gut brauchen kann. Die programmierung der tasten funktioniert relativ einfach dank der speedlink software. Die omnivi ist solide verarbeitet und sie macht einen haltbaren eindruck. Das kabel ist lang genug , um wohl fast überall problemlos zu funktionieren. Allerdings ist die maus schon für große hände konzipiert und sie dürfte z. Zierlichen frauen eher nicht taugen. Das sollte man unbedingt vor dem kauf ausprobieren.

Die “speedlink sl-680006-bkrd omnivi core gaming maus (12000 dpi, 12 frei belegbare tasten, led-beleuchtung, makro-editor) rot/schwarz” wird sehr gut verpackt nebst kurzen anleitungen zur bedienung und installation geliefert. Die maus selbst ist hervorragend verarbeitet. Alle tasten laufen sauber und haben klare druckpunkte. Das design ist klasse: metallicrot und schwarz. Das sieht so schon richtig gut aus. Dazu gibt es noch eine beleuchtung. Ebenfalls gut: das kabel ist textil ummantelt und ebenfalls in rot und schwarz gehalten. Das auge spielt ja immer eine große rolle. Die installation geht leicht von der hand.

Ich suche seit jahren und hab alles ausprobiert was ewas breiter ist, die speedlink omnivi core ist endlich eine bei der mein kleiner finger auf der maus bleibt. Mag sein, dass das an meiner verkorksten haltung liegt aber für mich ist das genau das richtige. Negativpunkt: tastenbelegung per software ist starkt eingeschränktbei der decus core konnte ich selbst die profile konfigurieren und die umschaltung der profile auf eine taste legen. Hier geht auf taste nur umschaltung zwischen (sehr vielen) dpi stufen und profile lassen sich nur manuell in der software ändern. Wieso ändert man hier die steuer-software zwischen zwei sonst sehr ähnlichen mäuse so stark?.

Von der haptik her ist sie sehr gut. Ich habe kleine hände und sie liegt für meine begriffe sehr gut in der hand. Die ablagefläche für den daumen ist “gummiert” und bietet einen sehr guten halt. Einziger schwachpunkt ist der Übergang von der roten abdeckung zum boden der maus. Hier hatte das erste exemplar einen grat welcher beim benutzen sehr gestört hat. Reklamiert-neue maus bekommen-grat weg. Das feedback der tasten ist sehr gut und das mausrad ist mit rasten versehen. Bei mir dreht das mausrad nicht durch und gibt ebenfalls ein gutes feedbackdas umschalten der dpi klappt 100%die gleitpads arbeiten auf einem stoffpad einwandfrei. Optisch ist die maus für mich ok.

Auf der suche nach einer neuen maus stieß ich auf die fortus von speedlink. Ich spiele nicht täglich und dann auch nicht so intensiv, dass ich mir eine maus für 100+€ kaufen wollte. Echte gamer schwören ja auf kabelmäuse. Aber da nicht nur ich bei jeglichen kabeln meinen spaß habe, sondern auch unsere katzen, habe ich mich für diese maus entschieden. Die maus macht einen wertigen eindruck, nichts klappert oder hat übermäßig spiel. Die tasten haben allesamt einen guten druckpunkt. Man kann sie zwar nicht programmieren, aber das ist mir auch nicht wichtig gewesen. Die led beleuchtung kann man wahlweise an- oder ausschalten. Dafür gibt es unter der maus einen schalter, der zunächst den eindruck erweckt, ein schalter für die maus an sich zu sein. Allerdings schaltet man damit nur die beleuchtung an/aus.

Seit einigen jahren nutze ich schon gamermäuse aber nicht, weil ich damit spiele, sondern weil sie mehr tasten zur verfügung haben, was einem die arbeit am computer erleichtert. Am pc meine grafiken bearbeite (masken erstellen, ausschneiden etc), dann wähle ich eine niedrige dpi einstellung, da ich so genauer arbeiten kann. Im normalen täglichen gebrauch habe ich sie auf 3600 dpi einstellt. Spezielle treiber braucht man nicht. Einfach anschließen und sie geht. Aber will man ein paar einstellungen vornehmen, sollte man sich den treiber und die software von der hersteller seite runter laden. In diesem mausprogramm hat man nun die möglichkeit, den tasten eigene aktionen zuzuweisen.

Positiv:+ perfekter druckpunkt der mittleren maustaste+ dpi-zahl lässt sich über maustaste (keine software-installation notwendig)+ durch die schmale, an der maus angebrachte handablage auf der rechten seite lässt sich die maus wegen des fehlenden widerstands der handunterseite tatsächlich zügiger und präziser bewegen. Erst gewöhnungsbedürftig, dann spitze. + eine treiber-installation ist nicht zwingend notwendig. + hochwertige verarbeitung+ top-haptik+ nach der treiberinstallation gibt es viele konfigurationsmöglichkeiten; allerdings lassen sich die farb-leds des logos nicht konfigurierennegativ:- relativ schwer- der kunststoff um den usb-anschluss ist recht breit. Wer die maus an einem laptop mit eng nebeneinander liegenden usb-anschlüssen nutzt, kann die maus nur anstecken, wenn die usb-stecker der anderen geräte (normal) breit sind. Zwei omnivi-core-mäuse könnte ich bei mir nicht nebeneinander einstecken. – normalerweise liegen bei mir nur zwei finger auf der maus: der zeigefinger befindet sich auf der linken maustaste (und gegebenenfalls auf dem scrollrad), der mittelfinger liegt auf der rechten maustaste. Die speedlink omnivi ist für diese fingerbelegung nicht geeignet, sondern stattdessen optimal, wenn drei finger auf der maus liegen (zeigefinger auf linker maustaste, mittelfinger auf scrollrad, ringfinger auf rechter maustaste) was spricht gegen eine nutzung mit nur zwei fingern?.Zum einen ist der scrollrad-bereich relativ breit.

+ sehr schön anzusehen+ tasten und leuchteffekte (am unteren rand und oben am dpi-button) lassen sich sehr einfach einrichten+ die auflagefläche am kleinen finger empfinde ich als sehr angenehm, da die hand nicht über das maus-pad schleift+ liegt insgesamt sehr gut “in der hand” (als orientierung: ich habe handschuhgröße herren l/9-10).

Habe mir die maus für unterwegs gekauft. Leider kann man die maus nicht ausschalten, obwohl ein ein/aus schalter am unterboden ist. Muss immer die batterien herausnehmen, wenn ich sie in meiner notebooktasche transportiere. Maus sieht stylisch aus, man kann zur not auch damit spielen.

Erster eindruck:die omnivi core maus sieht zunächst einmal richtig toll aus und passt in schwarz und samtrot gehalten sehr gut zu meinen in schwarz gehaltenen geräten. Was noch auffällt: sie ist ein richtig schwerer brummer. Anschluss:über einen goldenen usbstecker und ein schwarz-rot umflochtenes kabel, das für meinen geschmack ziemlich steif ist und von der länge her etwas knapp bemessen ist, um über den schreibtisch nach hinten weg zu reichen, um dann unter dem schreibtisch wiederum an den pc angeschlossen zu werden – klar, man kann einen usb-hub zwischenschalten, aber ich hab’ lieber einen direktanschluss. Software:download bei speedlink und installation funktionierte reibungslos. Einfache einstellungsänderungen. *alle 12 tasten lassen sich über diese software frei belegen, also auch die standardtaster und das mausrad. Einige belegungen sind zur auswahl vorgegeben (office, medien und eine standardbelegung). Es lassen sich belegungen mit spielen/programmen verknüpfen, profile anlegen, makros aufzeichnen etc. *im nächsten reiter, performance, lässt sich die empfindlichkeit der maus (dpi) festlegen, sowie die stufen, die man per mausklick dann wechselt. Dabei reicht die einstellung von 800 bis 12 000, wobei mir aktuell eine empfindlichkeit von 3400 völlig ausreicht.

Frei ohne kabel,maus wurde schnell geliefert und war 1a verpackt. Eine super maus, besonders dass es sich nicht klebrig anfühlt, auch die lichtspielchen sind nett.

Ich schreibe als nicht-spieler, aber ich benutze trotzdem auch immer wieder eine gaming-maus, wegen der haptik und der nutzung zusätzlicher tasten. Um hobbymässig musikprogramme zusammenzustellen und dazu kleine moderationstexte zu verfassen und diese mit bildern/fotos und grafiken zu ergänzen. Dabei weiß ich mittlerweile auch die seitentasten zum blättern oder lautstärkeanpassung zu schätzen. Die maus biete eine gute präzision, um objekte zu erfassen und zu verschieben usw. Ich kann mittlerweile diese maus sowohl mit 2, als auch mit 3 fingern bedienen, auch wenn diese maus natürlich breiter als eine normale pc-maus ist. Die umstellung von der normalen maus war schon relativ groß und ich brauchte etwas zeit, um festzustellen, dass meine motorik ab dem mittelfinger doch sehr eingeschränkt war. Die druckpunkte sind im großen und ganzen sehr gut. Einzig beim scrollrad ist mir aufgefallen, dass da der druckpunkt etwas zu locker sitzt und ich bei scrollen öfter mal zu viel klicke.

Eigentlich ein tolles produkt. (zurückschicken musste ich es trotzdem)positiv:- verarbeitung- preis- haptik- optik (wobei das natürlich geschmackssache ist)negativ:- gewicht & größeund das ist auch der grund für meine rücksendung. Ich hatte vorher einer logitech performance mx als maus. Und die ist ein wenig größer und deutlich schwerer. Dagegen ist die kudos wirklich ein fliegengewicht. Das ganze ist natürlich nur meine rein subjektive meinung und schmälert die qualität der maus überhaupt nicht. Also wer kleinere, sehr leichte mäuse mag, kann bedenkenlos zugreifen :).

Gute passform, recht groß; stark verbesserungswürdige software; seltsame plazierung der zeigefinger-zusatz-tasten; großes plus (persönliche meinung) ist die auflage des kleinen fingersdas konfigurieren der tasten in der software zur maus ist mir auf den ersten blick ein rätsel.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Speedlink Omnivi Core Gaming Mouse USB - Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer (Laser-Sensor, bis zu 12000 DPI - 10 frei belegbare Tasten) rot/schwarz
Rating
4.8 of 5 stars, based on 55 reviews

One thought on “SPEEDLINK Omnivi Core Gaming Mouse USB – Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer : Maus ist sehr gut

  1. 2,0 von 5 Sternen Spinnt nach 3 Monaten

    Rezension bezieht sich auf : Speedlink Omnivi Core Gaming Mouse USB – Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer (Laser-Sensor, bis zu 12000 DPI – 10 frei belegbare Tasten) rot/schwarz

    Sie funktioniert eigentlich, hat jedoch mehrere große makel die einfach unglaublich nervig sind. Da ich ein riesiger fan von der speedlink decus core bin, wollte ich auch dementsprechend eine so ähnliche maus haben, wenn nicht besser. Deshalb hab ich mir die speedlink omnivi core gehollt und bin einfach nur entäuscht. Produkt: speedlink omnivi corepro:1. Maus liegt liegt bequem in den händen, zumindestens bei meinen. Die maus bietet viele tastenbelegungen. Dpi einstellbar von 800 -12000. Nach grade mal 2 monaten fing der sensor an zu spinnen, zumindestens gehe ich davon aus, da sich die geschwindikeit der maus beim halten der rechten oder linken maustaste drastisch erhöht. Dies ist unglaublich störend besonders in verschiedenen spielen. Könnt euch ja mal vorstellen mitten im match merhmals ein 360° hinzulegen, weil sich die dpi plötzlich auf gefühlt 100. Der lack fällt schon nach 1 monat ab, mag zwar nicht so schlimm klingen, bei einer knapp 60 euro maus jedoch einfach unverschämt. Da hat meine billig maus für 8 euro schon besseres geleistet. Die farbeinstellungen sind immernoch stark begrenzt, heißt man kann nur das vordere licht und das untere licht an der maus individuell einstellen, das hintere bleibt unkonfiguriert und blinkt vor sich hin. Viele user berichten von problemen mit der maus, doch ich dacht mir einfach “wird mir schon nicht passieren” oder ” die übertreiben”.
  2. Stil: 12000 dpi - kabelgebunden Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Speedlink Omnivi Core Gaming Mouse USB – Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer (Laser-Sensor, bis zu 12000 DPI – 10 frei belegbare Tasten) rot/schwarz

    Sie funktioniert eigentlich, hat jedoch mehrere große makel die einfach unglaublich nervig sind. Da ich ein riesiger fan von der speedlink decus core bin, wollte ich auch dementsprechend eine so ähnliche maus haben, wenn nicht besser. Deshalb hab ich mir die speedlink omnivi core gehollt und bin einfach nur entäuscht. Produkt: speedlink omnivi corepro:1. Maus liegt liegt bequem in den händen, zumindestens bei meinen. Die maus bietet viele tastenbelegungen. Dpi einstellbar von 800 -12000. Nach grade mal 2 monaten fing der sensor an zu spinnen, zumindestens gehe ich davon aus, da sich die geschwindikeit der maus beim halten der rechten oder linken maustaste drastisch erhöht. Dies ist unglaublich störend besonders in verschiedenen spielen. Könnt euch ja mal vorstellen mitten im match merhmals ein 360° hinzulegen, weil sich die dpi plötzlich auf gefühlt 100. Der lack fällt schon nach 1 monat ab, mag zwar nicht so schlimm klingen, bei einer knapp 60 euro maus jedoch einfach unverschämt. Da hat meine billig maus für 8 euro schon besseres geleistet. Die farbeinstellungen sind immernoch stark begrenzt, heißt man kann nur das vordere licht und das untere licht an der maus individuell einstellen, das hintere bleibt unkonfiguriert und blinkt vor sich hin. Viele user berichten von problemen mit der maus, doch ich dacht mir einfach “wird mir schon nicht passieren” oder ” die übertreiben”.
    1. 5,0 von 5 Sternen sehr zu empfehlende Maus
      Sehr schönes designe und liegt sehr gut in der hand die empfindlichkeit des laser ist sehr gut die tasten reagieren sofort ich finde es schade das die leds nur unter der maus und am mausrad eingestellt werden können aber sie ist sehr gut wenns ums problemlose zocken geht.
      1. Stil: 12000 dpi - kabelgebunden Verifizierter Kauf
        Sehr schönes designe und liegt sehr gut in der hand die empfindlichkeit des laser ist sehr gut die tasten reagieren sofort ich finde es schade das die leds nur unter der maus und am mausrad eingestellt werden können aber sie ist sehr gut wenns ums problemlose zocken geht.
  3. 1,0 von 5 Sternen Liegt beschissen in der Hand
    Spiele nun seit 3 monaten mit der maus, konnte mich bisher nicht an dieses klobige ungenaue ding gewöhnen. Mein aim hat stark unter diesen schrott zu leiden.
  4. Stil: 12000 dpi - kabelgebunden Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Speedlink Omnivi Core Gaming Mouse USB – Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer (Laser-Sensor, bis zu 12000 DPI – 10 frei belegbare Tasten) rot/schwarz

    Spiele nun seit 3 monaten mit der maus, konnte mich bisher nicht an dieses klobige ungenaue ding gewöhnen. Mein aim hat stark unter diesen schrott zu leiden.
  5. 2,0 von 5 Sternen Ruckel, ruckel, ruckel....

    Rezension bezieht sich auf : Speedlink Omnivi Core Gaming Mouse USB – Programmierbare Gamer Maus für PC / Computer (Laser-Sensor, bis zu 12000 DPI – 10 frei belegbare Tasten) rot/schwarz

    Die batterien waren schnell leer, der laser hatte probleme beim abtasten, auch mit speziellem mauspad. Die verarbeitung war wertig und sie liegt gut in der hand. Wer umbedingt funk will: zelotes f-18 ist halb so teuer und von der leistung her besser, jedoch keine echte gaming-maus. Wer wirklich zocken will: speedlink decus hat mich fünf jahre begleitet, zwar mit kabel, aber eine echte power-maus in ihrer preisklasse. (nur sah sie nach all den jahren so abgeriffen aus, dass ich sie nur noch zu hause nutze und nicht mit zu arbeit oder uni nehmen will.

Comments are closed.