CHERRY KC 6000 Slim Tastatur – Leider nicht für den professionellen Einsatz geeignet

By | Juli 16, 2019

Ich habe mich für diese tastatur von meiner mechanischen razor ornata getrennt. Mir gefallen tatsächlich die flachen tasten besser als die mechanischen. Wahrscheinlich für viele “gamer” nicht nachvollziehbar aber geschmäcker sind unterschiedlich. Die sehr dünne tastatur mit einem roten akzent im hintergrund der tasten sieht auf dem schreibtisch auch deutlich besser aus. Vor allem die shortcut keys sind klasse. Im gegensatz zu den meisten tastaturen sind lauter, leiser und stummschalten nicht in den f-tasten untergebracht sondern als extra tasten vorhanden. Dazu noch tasten zum aufrufe des browsers, zum sperren des computers und für den taschenrechner. Das schriebgefühl ist klasse. Jede taste löst zuverlässig aus. Es macht spaß damit zu schreiben.

Ich war auf der suche nach einer ansprechenden und platzsparenden tastatur ohne einbußen bzgl. Der cursor-taste und des nummernblockes. Diese tastatur erfüllt alles. Zudem ist sie preislich voll im rahmen. Da cherry der hersteller ist, gehe ich mal davon aus, dass die qualität auch innerlich passt. Äußerlich bin ich sehr zufrieden. Alles wirkt harmonisch und wertig. Ich schreibe gerade diese rezension mit dieser tastatur. Ich mag den anschlag der tasten und schreibe sehr gerne damit. Einziges, was man verbessern könnte, ist die led-lösung bei den tasten rollen, num und capslog.

Ich habe jahrelang mit einem laptop gearbeitet und bin seit kurzem auf einen desktop-pc umgestiegen. Aus diesem grund habe ich nach einer tastatur gesucht, die einer laptoptastatur ähnelt. Nachdem ich mehrere tastaturen ausprobiert hatte, muss ich gestehen, dass die cherry kc 6000 slim vom designund der haptik tatsächlich nahe an eine laptoptastatur herankomt, allerdings gibt es glaube ich noch keine tastatur,die wirklich genau wie eine laptoptastatur ist. Punkt 1: die tastatur ist wirklich kompakt, gut verarbeitet und fühlt sich solide an. Punkt 2: die tasten sind tatsächlich angenehm flach. Punkt 3: die tastenanschlagslautstärke ist (bis auf zwei ausnahmen) bei dieser tastaturrecht leise und angenehm: die leer- und die entertaste. Da man die leertaste überdurschnittlich oft benutzt schied die cherry kc 6000 slim damit für mich aus. Punkt 4: die tastatur ist sehr “fettfingerempfindlich”:auch ohne vorher fettig gegessen zu haben, sehen die tasten schnell verschmiert und dreckig aus. Wer die beiden negativpunkte nicht auf seiner liste der argumente für eine gute tastatur wiederfindet, ist mit diesemmodell bestens bedient.

Sehr hochwertig mit (wenn man auf sowas steht) auch sehr gutem tippgefühl. Die beleuchtung ist auch cool und sieht gut aus. Das einzige problem was ich mit der tastatur habe ist das die buchstaben nur auf den tasten aufgeklebt sind, was bei einem preis von knapp 35€ kein verbrechen ist aber trotzdem verbesserungswürdig ist, da es die lebenszeit des produktes durchaus verkürzt und dafür sorgt das wenn man mit auch nur sehr leicht fettigen oder schwitzigen fingern auf der tastatur tippt die buchstaben sofort nicht mehr weiß sind und quasi halb transparent werden.

Als langjähriger benutzer einer cherry evolution stream xt hat mich die kc 6000 slim wegen ihres designs gereizt. Dieses ist aus ästhetischer sicht wirklich gelungen, sowohl optisch als auch in bezug auf die haptik (kunststoff mit metallähnlichem finish, angenehme schwere, offenbar durch eine metalleinlage). Leider hat die tastatur folgende usability-probleme, weshalb ich nach zwei wochen intensiver täglicher nutzung (im wesentlichen zur textverarbeitung) meine testphase beendet habe. Im einzelnen gibt es folgende probleme:- die tasten registrieren nicht alle anschläge präzise, insbesondere bei sehr schnellem wechsel zwischen zwei tasten. Das komma erst nach der return-taste ausgegeben worden, obwohl ich es bruchteile einer sekunde vorher gedrückt hatte. – es gibt keine abstände zwischen “esc” und “f1”-taste sowie zwischen “f4” und “f5” und “f8 und f9”. Wenn man das klassische layout gewöhnt ist, erwischt man ständig die falsche funktionstaste. – anstelle der minus-taste enthält der ziffernblock eine zusätzliche “backspace”-taste. Dafür wurde die plus-taste auf halbe höhe verkleinert, um platz für eine minustaste zu machen, die eine position heruntergerutscht ist. Beide layout-Änderungen sind für personen, die regelmäßig den ziffernblock einer standard-tastatur benutzen, höchst irritierend und provozieren falscheingaben. – der tastenanschlag ist kaum gefedert, so dass der aufprall beim drücken relativ hart ist, was ich persönlich unangenehm finde. Bei der in meinem thinkpad t470 eingebauten tastatur, die auch keinen längeren federweg hat, fingerkupperfreundlicher gelöst. Fazit: eine ästhetisch gelungene tastatur, die leider nicht für personen geeignet ist, die an ein standard-tastenlayout gewöhnt sind. Leider habe ich nicht genau genug auf das abweichende layout geachtet, als ich die tastatur bestellt habe. Auch das geschilderte problem der teilweise verzögerten tastenansprache disqualifiziert die tastatur für den professionellen einsatz. Da ich noch nicht bereit war, reumütig zur bewährten evolution stream xt zurückzukehren, habe ich einen weiteren versuch mit der cherry mx board 3.

Für mich gute tastatur mit gutem tastendruckpunkt. Macht spass, darauf zu tippen und sieht sehr edel aus.

+ sehr schön+ gutes schreibgefühl+ wunderbar flach+ schwer, verrutscht nicht auf schreibttisch– tastaturbeschriftung löst sich ab, siehe fotos. Tasten “a” und “s” sind schon nach 2 monaten (täglicher einsatz) abgenutzt. Das ist wirklich nicht in ordnung.

Diese tastatur wird meine apple mac tastatur ersetzen. Da die apple tastatur für windows keine druck-taste hat und die alt-taste an einer für windows-user nervigen position ist. Ich bin froh diese hier gefunden zu haben. Da das layout und das design fast identisch sind. Ok, die platte ist aus plastik. Doch die tastatur wiegt schon sehr gut. Es stört mich aber ein wenig dass die tastatur sehr flach auf dem tisch liegt. Die apple-tastatur war hinten etwas höher. Schade dass man sich nicht auch daran orientiert hat. Aber vielleicht ist das nur gewöhnungssache. Dennoch nervt es mich gerade etwas die tastaturkante an der hand zu spüren. Und falls cherry die tastatur einmal überarbeiten wird, sollte die lock-taste raus und so die f-tasten in 4er blöche (lücke zwischen esc, f4 und f5 usw. Lock ist nämlich auch durch windows-l möglich. Bezüglich der internet- und rechner-taste war ich anfangs etwas skeptisch. Aber kann doch sehr angenehm sein. Zum schluss sollten die leds nicht an der seite der tasten durchscheinen. Dann ist die tastatur perfekt.

Der einzige kritikpunkt wäre, dass man sie nicht schräg aufstellen, kann, aber zum schnell schreiben und programmieren ist sie super. Ich nehm sie teils auch mit zur uni, wenn wir informatik haben, weil die tastaturen dort praktisch müll sind. Sehr hochwertig, gefällt mir sehr gut und kann sie nur weiterempfehlen.

Die tastatur ist recht solide. Kein biegen und keine nennenswerten mängel an der verarbeitung. Wer auf eine höhenverstellung verzichten und mit den unten genannten dingen klar kommen kann, soll sich die tastatur holen. Für mich waren die tastenkappen jedoch zu scharfkantig. Gerade beim schnellen schreiben komme ich gerne mal an den rand der tastaturkappe und dieses fühlt sich einfach unangenehm an. Ich nutze hier noch die logitech ultrax flat und eine modernere logitech tastatur k400. Dort sind die tasten leicht entgratet. Nach gewisser zeit gewöhnt man sich evtl. An diese tastenkappen, aber für mich war das ein nogonächste problem das tastaturlayout. Ich mag es eigentlich kompakt, aber gerade bei den f-tasten musste ich immer kurz auf die tastatur schauen.

Schreibe zur zeit meine abschlussarbeit und brauchte eine neue tastatur. Ich hatte mit dem gedanken gespielt eine mechanische tastatur zu kaufen, aber ich mag flache chiclet tastaturen aus ergonomischen gründen lieber. Es schreibt sich hervorragend auf der tastatur, ich finde die tasten besser als die der apple tastatur, da die tasten weniger schwammig sind und etwas mehr kraft zum auslösen benötigen. Natürlich sind die tasten eine erhebliche verbesserung im vergleich mit den tasten des dell xps 15, an das diese tastatur angeschlossen ist. Zu der metallplatte die in der beschreibung erwähnt wird, wollte ich noch anmerken, dass diese unter der oberfläche der tastatur verbaut ist. Es handelt sich nicht um schwarz lackiertes oder eloxiertes alumium wie ich erst dachte, aber das war für 30€ auch nicht zu erwarten. Insgesamt ist die tastatur sehr gut verarbeitet und stellt die meisten typischen bürotastaturen in den schatten. Würde die tastatur wieder kaufen.

Habe das keyboard zwei mal gekauft in beiden farben. Beim schwarzen waren die gummifüße nicht dabei und die packung war nicht mehr originalversiegelt. Das keyboard ist das beste flache, was mir bisher unter die finger gekommen ist. Der anschlag ist im vergleich zu anderen ein bisschen “knackiger”, nichtsdestotrotz sehr leise. Fühlt sich hochwertig an und steht fest auf dem tisch. Entgegen anderer rezensionen: man kann de anstellwinkel verändern, nur eben nicht mit ausklappbaren füßen wie sonst, sondern mit einmal anbringbaren “permanenten” gummifüßen. Dafür ist das ganze dann aber auch nciht so wackelig wie bei den ausklappbaren füßen.

Ich bin ein schnelltipper und im büro ist das natürlich bei meinen kollegen aufgefallen. Vor allem da die tastatur dort relativ laut war. Bei meinem getippte war es noch extremer. Daher hab ich eine flache und leise tastatur gesucht. Bin dann auf die cherry hier gestoßen. Optisch hat sie mir sofort gefallen, auch weil sie so schön klein ist. Macht was auf dem schreibtisch her und verbraucht nicht viel platz. Auf der tastatur kann man wunderbar schnell und lange tippen. Das beste aber ist der druckpunkt und die lautstärke. Die tasten sind knackig im anschlag und flüsterleise.

Keyboard has come firmly packed in two boxes. And it was everything as described. I am very satisfied with it.

Diese tastatur erfüllt für mich fast alle kriterien welche ich mir von einer guten tastatur erwarte. Einziges kleines manko – sie hat keine aufstellfüßchen womit sie mir für meinen geschmack etwas zu flach liegt aber das ist persönliche interpretation und recht leicht lösbar. Die funktionstasten wie browser,windows-lock,taschenrechner, laut -leiser usw funktionieren ohne einstellungen tätigen zu müssen.

Die tastatur hat keine ausklappbare füße. Ansonsten bin ich zufrieden.

Eigentlich eine gute tastatur. Zunächst das gute: cherry typisch guter tippkomfort und qualität. Die silberne oberfläche ist aus kunststoff mit metallischer farbe. Falls (außer den leiterbahnen) metall verwendet wurde, muss es sehr dünn sein. Das erkennt man daran das man die oberfläche mit einem messer scheiden kann bis eine andere farbe zum vorschein kommtverbesserungswürdig:- die f-tasten sind leider nicht abgesetzt was mich persönlich sehr stört da ich sie oft verwende und mich an diesen blöcken orientiere. Man könnte – als kompromiss – die tasten wie f5 und f9 tastbar gestalten (wie bei f und j). – die taste ist nicht schräg schräg zu stellen. Ich musste mir damit behelfen mit doppelseitigem klebeband eine leichte schrägstellung der tastatur zu erreichen. Die tastatur liegt normalerweise komplett flach auf, was ich als sehr unangenehm empfinde. – die tastatur macht einen schlechteren qualitativen eindruck als verdient: wenn man nicht direkt senkrecht auf die tastatur schaut kann man die leuchtenden led’s (numlock etc.

Kommentare von Käufern :

  • Schönes Design, kompakt aber nicht zu Ende gedacht!
  • Perfekte Tastatur, allerdings wären ausklappbare Füße noch schön gewesen
  • Cherry KC 600 Slim und Cherry STRAIT BLACK

Keys could be less stiff, and the extra backspace in the numpad just kills me, but overall i’m quite satisfied with my purchase. Besten CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

Ich schreibe beruflich sehr viel auf einer notebook tastatur. Diese tastatur kann ich allen empfehlen die sich nicht umstellen wollen, wenn sich dann an einem bildschirm mit tastatur und maus sitzen. Der hub ist sehr gut, der tastenanschlag ähnlich wie auf dem notebook. 1 punkt abzug gibt es nur für den versand, da ich eine schwarze tastatur bestellt hatte und eine silberne erhalten habe.

Die tastatur ist schwarz, die zeichen weiß. Gewicht muss eigentlich nicht erwähnt werden, ist beim anheben für so eine dünne tastatur jedoch gefühlt schwer. Staub empfindlich ist sie schon. Regelmäßiges staub wischen sollte drin sein. Schnelles schreiben ist möglich und das feedback der tasten ist super. Das design ist elegant und es fühlt sich an, als würde man auf einem notebook schreiben.

Ich hatte bereits zuvor an meinem hauptrechner eine flache cherry strait black tastatur. Server kaufte ich mir daher die neue cherry kc 600 slim. Die verarbeitung der kc 600 slim ist gut, wenn sie auch nicht an die strait black heran kommt. Allerdings hat die kc 600 slim auch wesehntliche nachteile: die ziffern der kc 600 sind deutlich schlechter zu erkennen, als bei der strait black. Note 3,5 für die kc 600 slim, für die strait black gibt es eine einsdas tippgefühl auf der kc 600 slim ist gut, die strait black ist auch hier mindestens eine klasse besser. Von der größe her sind beide tastaturen gleich breit. Die kc 600 slim sah nach kurzer zeit (rund eine woche) schon abgegriffen aus (fingerabdrücke, obwohl meine hände garantiert sauber sind). Die strait black dagegen, auch wenn schon rund ein 3/4 jahr alt, sieht wie neu aus. Die cherry strait black ist daher die wesehntlich bessere tastatur, kostet ein wenig mehr, aber sie ist in allen punkten der kc 600 slim überlegen.

Prima tastatur, sehr angenehme haptik, gutes gewicht, präziser anschlag, funktioniert einwandfrei, nur zur langlebigkeit kann ich natürgemäß noch nichts sagen, da ich sie gestern erst erhalten habe.

Den punkt abzug gibt es für die nicht vorhanden aufsteller, mit denen man die tastaturetwas schräg stellen kann. Das wusste ich allerdings vorher, da ich diese tastaturein zweites mal bestellt habe. Wenn man tastaturen mit notebook – haptik mag, dannliegt man bei dieser tastatur genau richtig. Eine eingearbeitet stahlplatte verleihtdem teil etwas gewicht und damit wertigkeit.

Nur um das problem zu zeigen (ich schreibe gerade auf der kc 6000) bessere ich “verschluckte buchstaben” nicht aus:leider funktioniert die tstatur nicht so gut wie erhofft. Sie verschuckt häufig buchstaben und ich muss laufend ausbessern, was extrem nerv. Abgesehen davon komme ich mit der rücktate im ziffernblock nicht urecht. Wer – wie ich viel damit arbeitet – und auch sonst auf anderen tastaturen, der drückt laufend statt der “-” taste de rücktaste und löscht etwas anstatt das minus einzufügen. Geht meiner meinung nach gar nicht. Wie ihr sehen könnt hat die tastatur min. Sechs buchstaben bei diesem kurzen text nicht genommen – gerade weil sie so flach ist, muss man die tasten exakt mittig treffen, damit sie korrekt arbeitet – trifft man nur den rand einer taste bzw. Zu weit außen, dann geht die taste zwar nach unten (ist also der haptische druckpunkt überwunden) aber der buchstabe wird nicht geschrieben. : es geht nicht nur mir so – vor allem frauen mit etwas längeren fingernägeln haben das problem noch wesentlich häufiger (wurde im büro getestet, weil ich die tastatur zuerst weitergeben und nicht zurück schicken wollte, weil ich dachte, nur ich habe das problem). Die tastatur geht jetzt also retour – eigentlich schade, weil sie optisch und von der lautstärke her, sowie vom gewicht (steht super und rutscht nicht weg) ziemlich nett war.

Habe die tastatur als ersatz für meine nicht mehr funktionierende kabel mac tastatur gekauft. Nach dem auspacken die erste ernüchterung. Es gibt keine einstellung der höhe. Keine “füße” zum verstellen. Es ist spürbar leichter und weicher als bei der apple tastatur. Nach kurzer zeit gewöhnt man sich daran. Im großen und ganzen eine solide tastatur. Für alle die eine flache tastatur suchen mit angenehmen tippgefühl – ruhig zuschlagen.

3 sterne für spiele,da die f-tasten nicht voneinander entfernt sind (unterbrechung zwischen f5 und f6),die bezeichnung light hat nichts mit dem englischen licht zu tun, sondern mit dem wort leicht. Was aber nicht schlimm ist, für wenig eur bekommt man auch eine gute entspannte led tischlampe. 5 sterne für den geräuschpegel,da die tastatur ähnlich leise wie eine tastatur eines laptops ist. Ich konnte von dem wechsel von laptop auf tower die laute logitech-tastatur nicht ab, weswegen ich mich nach einiges an recherche für die cherry light slim entschieen habe. Alles in allem macht sie was sie soll. Ich hoffe sie hält auch eine weile.

Hier kann man ganz klar eine empfehlung aussprechen. Ich habe vorher eine mechanische tastatur benutzt und diese sowohl zum schreiben als auch zum spielen genutzt. Spielen war klasse aber das schreiben selber hat einfach keinen spaß gemacht. Mit dieser tastatur bedient man beide genres ausreichend. Kommt vom tippen sehr sehr nah an meine apple macbook tastatur ran. Klare kaufempfehlung von mir.

Hub ist natürlich für die bauart sehr kurz. Das einzige was etwas stört ist, wenn man eine taste drückt und dann rüber “rutschen” will zur nächsten taste, dann hängt bzw. Stößt man an den rand dieser. Das hatte ich bei meiner vorigen tastatur nicht. Ist aber auch das einzige manko, was man nicht unbedingt oft hat und auch leicht umgehen kann (in dem man nicht so faul ist beim benutzen^^). Ich hätte mir gewünscht, dass die “typsichen” multimedia-tasten verfügbar sind, aber gut das wusste ich vorher. Kann man zum glück ja alles remappen.

Die windows-tastatur ist fast so leise, wie meine alte apple-tastatur und auch das schreibgefühl ist exakt und sehr ansprechend. Sie ist wesentlich leiser, als die ähnliche “alu-tastatur” von hama (die ich wieder zurückgeschickt habe, weil sie zu laut war) und auch das design ist wesentlich schöner. Das silbere gehäuse ist aus kunststoff, wirkt aber dennoch recht wertig. An die apple-tastatur mit alu-gehäuse kommt sie allerdings nicht heran. Die tastatur ist durch eine integrierte metallplatte relativ schwer und hat dadurch – vor allem mit den mitgelieferten zusatzfüßchen einen sehr guten stand. Positiv sind auch die zusatztasten für audio, rechner, webbrowser und sperren. Für den preis eine ausgezeichnete tastatur.

Tastenanschläge sind leise, der druckpunkt angenehm. Eventuell ist das gerät für einige zu flach (das ist u. Für einen ästhetischen nicht-apple-arbeitsplatz aber die richtige wahl, würde ich wieder kaufen.

Sieht top aus, etwas harter tastenanschöag aufgrund des geringen hubs, flache fingerhaltung ist besser als die alte “adler schreibmaschinen” hammer haltung, damit die finger nicht weh tun aber dann super. Im büro haben wir noch antirutsch pads untergeklebt aus mossgummi, somit wurde es dann auch deutlich leiser und komfortabler. Die pads gibts für 2 euro im baumarkt.

Ich nutze diese tastatur auf der arbeit, eine wirkliche tolle tastatur. Die pros sind glaube ich schon in allen kommentaren erwähnt. Ich wollte mir diese auch privat gönnen. Leider hatte ich, fast schon wie erwartete durch die anderen negativen kommentare, probleme mit einer taste. Die enter taste, nicht am ziffernblock, hat nur auf 1/4 der fläche reagiert was natürlich ein nogo war. Leider zurück gesendet und bei einem anderen händler bestellt. Wie gesagt ist die tastatur top wenn alles i.

Das produkt ist sehr gut verarbeitet und erinnert stark an eine tastatur von apple. Die tastenanschläge haben einen sehr weichen druckpunkt und lassen keine müdigkeitserscheinungen auftreten. Für gaming sind diese tastaturen nicht gut geeignet, da die tasten sehr flach und mit kleinen abständen verbaut sind. Ansonsten kann ich die tastatur nur empfehlen.

Die slim wirkt hochwertig und wie eine nachfolgerin der strait-serie. Sie hat denselben flachen anschlag wie die cherry-strait-modelle, aber einen noch flacheren anstellwinkel: die vorderkante liegt etwas höher als bei der strait, dadurch steigt sie nach hinten nicht so stark an, wodurch die tastatur eigentlich noch planer auf dem schreibtisch liegt. Kurioserweise entsteht dadurch der eindruck (unterstützt durch die kompakt ausgeführte bauweise), als würde sie insgesamt höher aufbauen als die strait, was jedoch nicht der fall ist. Aufstellfüßchen gibt es auch bei der cherry slim nicht. Im vergleich zum vorbild apple keyboard sind die ecken der tastenkappen scharfkantiger, dafür hat die enter-taste die korrekte größe. Die tastatur liegt schwer auf dem tisch, obwohl die oberfläche kein aluminium, sondern kunststoff ist – das ist für die finger aber sogar angenehmer. Stattdessen ist im innern eine stahlplatte verbaut. Anders als beim vergleichbaren strait-modell sitzen die tasten des mittelblocks (entf, ende, pos1. ) bei der slim an der richtigen stelle. Nur bei den f-tasten weicht man weiterhin vom standardlayout ab, um noch eine (überflüssige) browser- und eine (durchaus sinnvolle) bildschirm-sperren-taste unterzubringen.

Diese tastatur ist genau wie ich mir eine gute, leise und trotzdem optisch schöne tastatur wünsche. Für den ein oder anderen vielleicht der einzige nachteil ist, dass man die tastatur nicht in der neigung verändern kann. Der anschlage, die geräusche sind in meinen augen einfach nahezu perfekt. Würde ich auf alle fälle wieder kaufen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber
Rating
4.5 of 5 stars, based on 57 reviews

One thought on “CHERRY KC 6000 Slim Tastatur – Leider nicht für den professionellen Einsatz geeignet

  1. 5,0 von 5 Sternen Perfekt

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Für mich persönlich eine der besten tastaturen. Ich bin aber keine gamerin, ich schreibe nur auf der tastatur, ich würde sie immer wieder kaufen.
    1. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      Für mich persönlich eine der besten tastaturen. Ich bin aber keine gamerin, ich schreibe nur auf der tastatur, ich würde sie immer wieder kaufen.
      1. 1,0 von 5 Sternen Defekt schon im Neuzustand
        Leider sofort zurück gegeben. Ich hatte früher oft cherry tastaturen.
  2. Farbe: Silber Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Leider sofort zurück gegeben. Ich hatte früher oft cherry tastaturen.
  3. 3,0 von 5 Sternen Keine 3 Monate und schon wird die rechte Shift-Taste träge

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    An sich eine schöne flache leise tastatur, aber leider ist die rechte shift-taste nach 2,5 monaten ein großes hemmnis. Ja, enter und space sind etwas lauter, aber mich stört das soweit nicht. Das bei der non-mac-variante keine tastaturerhöhung zur verbesserung der ergonomie dabei ist, könnte auch noch verbessert werden.
    1. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      An sich eine schöne flache leise tastatur, aber leider ist die rechte shift-taste nach 2,5 monaten ein großes hemmnis. Ja, enter und space sind etwas lauter, aber mich stört das soweit nicht. Das bei der non-mac-variante keine tastaturerhöhung zur verbesserung der ergonomie dabei ist, könnte auch noch verbessert werden.
      1. 5,0 von 5 Sternen na endlich
        Endlich eine gute tastatur welche nicht scheppert und ein klasse schreibgefühl zurück gibt. Das modell in silber/weiss ist dazu sehr angenehm vom kontrast um darauf den ganzen tag zu tippen. Viele mögen damit vielleicht nicht klar kommen. Nach ein paar tagen hat man sich daran gewöhnt. Mein fazit, super zum schreiben, auch für vielschreiber. Und sollte diese jemals kaputt gehen, gibt es direkt eine nächste.
  4. Farbe: Silber Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Endlich eine gute tastatur welche nicht scheppert und ein klasse schreibgefühl zurück gibt. Das modell in silber/weiss ist dazu sehr angenehm vom kontrast um darauf den ganzen tag zu tippen. Viele mögen damit vielleicht nicht klar kommen. Nach ein paar tagen hat man sich daran gewöhnt. Mein fazit, super zum schreiben, auch für vielschreiber. Und sollte diese jemals kaputt gehen, gibt es direkt eine nächste.
    1. 4,0 von 5 Sternen Gute, schicke Tastatur
      Da ich auf der suche nach einer flachen, minimalistischen tastatur war, kam mir die cherry kc 6000 ehr interessant vor. In der tat ist sie sehr flach, gern hätten noch ausklappbare füße zur leichten schrägstellung verbaut werden können, ich habe mir jetzt anders beholfen. Der anschlag ist echt in ordnung, ähnlich denen der apple-keyboards, wenn auch der hub minimal größer und der druckpunkt nicht ganz so “klickend” ist, denoch sehr angenehm – die öfter beschriebenen fehleingaben sind nach kurzer eingewöhnungszeit (die es nunmal für jede tastatur braucht) kaum noch aufgefallen. Neben den fehlenden füßen zur schrägstellung wäre eine weiße tastaturbeleuchtung noch ein wünschenswertes upgrade, gerade weil es eigentlich keine flachen/minimalistischen tastaturen mit beleuchtung gibt. Trotzdem eine gut brauchbare tastatur in gewohnter qualität – auch wenn es kein wertigeres aluminium ist, so wirkt der matte kunststoff doch hochwertig und die tastenbeschriftung langlebig.
  5. Farbe: Schwarz

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Da ich auf der suche nach einer flachen, minimalistischen tastatur war, kam mir die cherry kc 6000 ehr interessant vor. In der tat ist sie sehr flach, gern hätten noch ausklappbare füße zur leichten schrägstellung verbaut werden können, ich habe mir jetzt anders beholfen. Der anschlag ist echt in ordnung, ähnlich denen der apple-keyboards, wenn auch der hub minimal größer und der druckpunkt nicht ganz so “klickend” ist, denoch sehr angenehm – die öfter beschriebenen fehleingaben sind nach kurzer eingewöhnungszeit (die es nunmal für jede tastatur braucht) kaum noch aufgefallen. Neben den fehlenden füßen zur schrägstellung wäre eine weiße tastaturbeleuchtung noch ein wünschenswertes upgrade, gerade weil es eigentlich keine flachen/minimalistischen tastaturen mit beleuchtung gibt. Trotzdem eine gut brauchbare tastatur in gewohnter qualität – auch wenn es kein wertigeres aluminium ist, so wirkt der matte kunststoff doch hochwertig und die tastenbeschriftung langlebig.
    1. 1,0 von 5 Sternen anfänglisch top...
      Anfänglich top – gute verarbeitung, die tastatur fühlt sich wertig an und hat einen angenehmen tastendruck. Was überhaupt nicht geht: nach zwei monaten bleiben die ersten tasten schon hängen und nach vier monaten sind mehrere tasten komplett ausgefallen.
      1. Farbe: Silber Verifizierter Kauf
        Anfänglich top – gute verarbeitung, die tastatur fühlt sich wertig an und hat einen angenehmen tastendruck. Was überhaupt nicht geht: nach zwei monaten bleiben die ersten tasten schon hängen und nach vier monaten sind mehrere tasten komplett ausgefallen.
  6. 1,0 von 5 Sternen Anfangs toll - nach zwei Monaten fallen Tasten aus
    Super schreibgefühl und anschlag. Aber nach zwei monaten funktionieren die ersten tasten nicht mehr richtig. Mit dem “s” hat es angefangen.
    1. Farbe: Silber Verifizierter Kauf
      Super schreibgefühl und anschlag. Aber nach zwei monaten funktionieren die ersten tasten nicht mehr richtig. Mit dem “s” hat es angefangen.
  7. 5,0 von 5 Sternen Tolle, flache Tastatur

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Man sollte verschiedene tastaturen im geschäft ausprobieren und für sich selbst entscheiden wie zufrieden man mit dem tipp-geräusch ist. Die lautstärke-tasten möchte ich nie wieder missen. Nur der fehlende “schlaf/sleep” knopf störte mich. Meine vorherige tastatur konnte den pc direkt in den schlafmodus schicken. Hier musste ich von cherry die software “keyman” installieren. In den optionen sollte man das “keydrop” fenster in den “optionen” deaktivieren. Der “browser / startseite” (=weltkugel) taste weise ich die funktion “system management >standby” zu. Leider konnte ich die “sperr-bildschirm” taste nicht stattdessen umkonfigurieren. Die tasten stehen näher zusammen als bei gewöhnlichen tastaturen, was platz spart aber gewöhnungsbedürftig ist.
  8. Farbe: Schwarz

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Man sollte verschiedene tastaturen im geschäft ausprobieren und für sich selbst entscheiden wie zufrieden man mit dem tipp-geräusch ist. Die lautstärke-tasten möchte ich nie wieder missen. Nur der fehlende “schlaf/sleep” knopf störte mich. Meine vorherige tastatur konnte den pc direkt in den schlafmodus schicken. Hier musste ich von cherry die software “keyman” installieren. In den optionen sollte man das “keydrop” fenster in den “optionen” deaktivieren. Der “browser / startseite” (=weltkugel) taste weise ich die funktion “system management >standby” zu. Leider konnte ich die “sperr-bildschirm” taste nicht stattdessen umkonfigurieren. Die tasten stehen näher zusammen als bei gewöhnlichen tastaturen, was platz spart aber gewöhnungsbedürftig ist.
  9. 1,0 von 5 Sternen Kaputt nach 2 tagen

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Nach zwei tagen dezenten gebrauchs hat sich die die strg-taste gelöst. Eines der hacken, die in das scheren-system eingeklickt werden und die taste halten ist abgebrochen. Nach 2 tagenreally, cherry?.
    1. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      Nach zwei tagen dezenten gebrauchs hat sich die die strg-taste gelöst. Eines der hacken, die in das scheren-system eingeklickt werden und die taste halten ist abgebrochen. Nach 2 tagenreally, cherry?.
  10. 2,0 von 5 Sternen Sieht schick aus, aber Tasten nicht flüsterleise und eine gleich defekt

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Vorher hatte ich die cherry strait tastatur. Was mich an der gestört hat, waren die scharfen ecken (sieht nicht so schön aus), dass sich die oberfläche verfärbt hat (beschichtung wird dunkel) und dass nach 2 jahren die tastenbeschriftung bei manchen tasten kaum lesbar war. Daher hatte ich die kc6000 bestellt, die ebenfalls einen sehr leisen tastenanschlag haben soll. Letzteres hat mich gar nicht überzeugt. Die kc6000 war viel lauter als die strait. Die runden ecken der kc6000 sehen schicker aus als die scharfen ecken bei der strait. Leider hing von anfang an die “p” taste und auch ein paar andere waren schwergängig. Die “p”-taste musste ich immer wieder gerade rücken und dann ist sie nach 3 wochen gebrauch abgefallen. Die kc6000 würde ich nicht mehr kaufen.
  11. Farbe: Silber Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Vorher hatte ich die cherry strait tastatur. Was mich an der gestört hat, waren die scharfen ecken (sieht nicht so schön aus), dass sich die oberfläche verfärbt hat (beschichtung wird dunkel) und dass nach 2 jahren die tastenbeschriftung bei manchen tasten kaum lesbar war. Daher hatte ich die kc6000 bestellt, die ebenfalls einen sehr leisen tastenanschlag haben soll. Letzteres hat mich gar nicht überzeugt. Die kc6000 war viel lauter als die strait. Die runden ecken der kc6000 sehen schicker aus als die scharfen ecken bei der strait. Leider hing von anfang an die “p” taste und auch ein paar andere waren schwergängig. Die “p”-taste musste ich immer wieder gerade rücken und dann ist sie nach 3 wochen gebrauch abgefallen. Die kc6000 würde ich nicht mehr kaufen.
  12. 5,0 von 5 Sternen Schlank, platzsparend, angenehm zu bedienen

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Ich habe eine alte tastatur ohne usb-anschluß ersetzen müssen, die nach der umstellung auf windows 10 nicht mehr erkannt wurde. Da ich mich bereits auf arbeit gut an die cherry kc 6000 gewöhnt hatte, wollte ich die nun auch privat haben. Aufgrund der schmalen bauart brauche ich keine vorgelagerte handauflage; tastenhöhe und -druck empfinde ich als sehr angenehm. Alle tasten funktionieren einwandfrei. Die eignung für spiele kann ich nicht beurteilen. Die tastatur wurde schnell und ohne komplkationen geliefert.
  13. Farbe: Schwarz

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Ich habe eine alte tastatur ohne usb-anschluß ersetzen müssen, die nach der umstellung auf windows 10 nicht mehr erkannt wurde. Da ich mich bereits auf arbeit gut an die cherry kc 6000 gewöhnt hatte, wollte ich die nun auch privat haben. Aufgrund der schmalen bauart brauche ich keine vorgelagerte handauflage; tastenhöhe und -druck empfinde ich als sehr angenehm. Alle tasten funktionieren einwandfrei. Die eignung für spiele kann ich nicht beurteilen. Die tastatur wurde schnell und ohne komplkationen geliefert.
  14. 2,0 von 5 Sternen Simpel aber nicht qualitativ

    Rezension bezieht sich auf : CHERRY KC 6000 Slim Tastatur, silber

    Eigentlich eine gute idee von cherry eine reine office tastatur zu designen. Schick wäre noch eine beleuchtung wenigstens in weiß gewesen, aber das ist nur geschmacksache bzw. Der ganze rahmen der tastatur wirkt wertig und die tasten sind mit der scherentechnik auf rubberdome basis sehr leise. Jedoch scheint sich hier schon der preis zu zeigen. Die tasten haken oft und reagieren nicht wie gewünscht. Bei längeren texten oder mails ist das sehr nervig. In meinem fall ist sogar durch simples drücken der numlock taste diese herausgefallen. Wie oft nutzt man diese taste?.Richtig, eigentlich ehr selten.
    1. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      Eigentlich eine gute idee von cherry eine reine office tastatur zu designen. Schick wäre noch eine beleuchtung wenigstens in weiß gewesen, aber das ist nur geschmacksache bzw. Der ganze rahmen der tastatur wirkt wertig und die tasten sind mit der scherentechnik auf rubberdome basis sehr leise. Jedoch scheint sich hier schon der preis zu zeigen. Die tasten haken oft und reagieren nicht wie gewünscht. Bei längeren texten oder mails ist das sehr nervig. In meinem fall ist sogar durch simples drücken der numlock taste diese herausgefallen. Wie oft nutzt man diese taste?.Richtig, eigentlich ehr selten.

Comments are closed.